Hauptseite der Diakonie Neuendettelsau Startseite

Fremdsprachentheater – „My Sister Syria“

Ein mitreißendes Stück über die Greul des Krieges und die Perspektivlosigkeit der Menschen, aber auch vom Mut und der Lebensfreude der Syrer:

Der Syrienkonflikt ist für viele Schülerinnen und Schüler zwar irgendwie bekannt, aber leider bleibt hinter der fast schon täglichen Berichterstattung das Einzelschicksal der Menschen, die in dem vom Bürgerkrieg zerrissenen Land leben, auf der Strecke. Um dieses aktuelle Thema für die Schülerinnen und Schüler der Q11 erlebbar zu machen, gingen die Englisch-Kurse des Laurentius Gymnasium zur Aufführung des Fremdsprachentheaterstücks „My Sister Syria“ nach Ansbach.

Das Stück handelt von den Verstrickungen einer Menschenrechtsaktivistin, die mit guten Vorsätzen nach Syrien reist. Dort erlebt sie einerseits die Greul des Krieges und die Perspektivlosigkeit der Menschen vor Ort andererseits wird sie aber auch vom Mut und der Lebensfreude der Syrer überrascht. Die mitreißende Darbietung durch die American Drama Group Europe ermöglichte so ein besseres Verständnis der Lage vieler Syrer und erklärt, wieso sich viele Menschen auf den Weg ins sichere Europa machen. Insbesondere die Szenen, in denen das syrische Leben durch lokalen Rap oder moderne Sufi-Interpretationen dargestellt wurden, werden den Schülerinnen und Schüler im Gedächtnis bleiben. 

P. Kraft